Bongiorno – Geht Peter Wackel unter die Pornostars ?

Quelle: Peter Wackel

Morgen ist es endlich soweit. Endlich erscheint das wohl schrägste Video diesen Jahres. “Oh, Bongiorno, wir drehn´nen Porno” . Der gemeinsame neue Party-Song von Peter Wackel und Ikke Hüftgold hat es nun mal in sich, denn er erzählt  eine amüsante Porno-Parodie, gespickt mit witzigen Episoden eines Porno-Castings, für das Peter und Ikke in verschiedene Rollen schlüpfen. Und auf der Besetzer-Couch wartet keine geringere als Porno-Star Lena Nitro auf die neuen Bewerber. Nach dem Motto “Porno meets Ballermann” hat sich der heißbegehrte Porno-Shooting-Star für die weibliche Hauptrolle bereit erklärt und macht somit erneut den Spagat zwischen knallhartem Pornogeschäft und der Partyschlagerszene.

Doch diese Bilder dürften trotzdem neu für ambitionierte die Düsseldorferin sein: Ikke Hüftgold, der mit seinen schrägen Songs & Outfits als die schrillste Neuentdeckung der Ballermannszene gilt, hat sich mal wieder schonungslos ins Rampenlicht geworfen und sorgt für so manchen ordentlichen Lachanfall – auch bei Peter Wackel, dem es angesichts solcher Bilder oft schwer fiel, ernst zu bleiben. Dabei war dieser Dreh keine billige P-Produktion sondern ein hochprofessioneller Musikvideo-Dreh der Firma Mediaworkx aus Trier, quasi ein „heißer Streifen“, der entsprechend mit Spannung erwartet und für einige Aufmerksamkeit sorgen wird!

Ab morgen könnt ihr nun das komplette Video bei Bild.de bewundern. Den Song gib es ab sofort auch im Downloadhandel! 

Hier schon mal ein paar exklusive Infos von Peter Wackel höchstpersönlich:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>