Der Wendler-Shitstorm – Wie reagiert mittlerweile die Branche darauf?

Michael Wendler hat derzeit nichts zu lachen… Foto: Flying Media

Michael Wendler kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen heraus. Immer wieder tauchen neue Meldungen zu irgendwelchen Gerichtsprozessen in den Medien auf. Erst kürzlich prozessierte man wieder wegen Unstimmigkeiten einer Rechnung.
Nach dem großen Shitstorm auf Facebook geht der Wendler jedoch nach Außen hin, ziemlich gelassen mit der Sache um. “Er wird sich das nicht gefallen lassen…”, solche Töne waren danach von seiner Seite aus zu hören.
Doch wie nah ihm das ganze wirklich geht kann man von außen nur vermuten.

Die Schlagerszene und gerade seine Kollegen melden sich nun auch zu Wort und sind ganz unterschiedlicher Meinung zu diesem Thema.

Das Michael Wendler nicht überall Freunde hat, ist wohl bekannt und wie diese nun darauf reagieren ist umso interessanter.

Da ist zum Beispiel ein Mickie Krause der das Ganze ziemlich verurteilt und die gesamte Schlager- und Unterhaltungsbranche angegriffen sieht oder ein Markus Becker, der denkt das der Wendler den Mund zu weit aufgerissen hat. Auch Willi Herren und Tim Toupet verurteilen die Art und Weise, wie sich Michael Wendler derzeit verhält.

Für Michael Wendler eine ganz schwere Zeit, vor allem auch für seine Familie eine Bewährungsprobe. Die Branche und auch seine Fans beobachten derzeit das Ganze mit wachsamen Auge. Wie geht es weiter in der Akte “Wendler”…?

2 Antworten zu Der Wendler-Shitstorm – Wie reagiert mittlerweile die Branche darauf?

  1. Ute Dunkel-Günther

    Er ist doch selber daran Schuld !!! Hoffe er hat noch lange daran zu knappern !!!

  2. anti wendler

    das beste ist wenn der wendler sich aus der öffentlichkeit zurück zieht und für seine fehler gerade steht und auch entlich mal bei den ganzen gricht prozesse selber vor ort ist das was er teilweise mit seine fans gemacht hat denen das letzte geld nehmen muss nicht sein jeder anderer wäre bereits für betrug verurteilt worden der wendler darf nicht bevorzugt werden nur weil er in der öffentlichkeit steht er muss genauso wie andere normale bürger behandelt werden es gibt andere künstler die haben schlimmere sachen gemacht was auch nicht ok ist aber die gehen hin stellen sich der öffentlichkeit und entschuldigen sich und geben zu das sie fehler gemacht haben der wendler sollte sich mal beispiel nehmen und wenn er es wieder gut machen möchte sollte er allein wegen seiner fans in den dschungel camp gehen und nicht immer andere die schuld geben oder zu sagen er wäre zu gut für das camp er sollte seine arogannte art ablegen und sich wie ein normaler mensch verhalten und ein vorbild für andere sein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>