Gerichtsurteil: Hütchenspieler vom Ballermann verbannt !

Zwölf Personen wurden bei einer großangelegten Polizeiaktion in der letzten Woche festgenommen. Es handelt sich dabei um elf Rumänen und einem Deutschen die seit Saisonbeginn mit Hütchenspielerei und organisierteM Diebstahl ihr Unwesen an der Playa trieben.

Ein Gerichtsurteil verbietet ihnen nun das Gebiet rund um Arenal – auch die zweite Meereslinie zu betreten. Die Bande war aufgrund von verdeckten Polizeibeobachtungen aufgeflogen. das Urteil wird wohl durchschlagene Pionierwirkung haben.

Foto: Polizei

Bedeutet das auch zeitgleich mehr Ruhe für die Urlauber? Wohl nur bedingt…Mehr Sicherheit erhofft sich die Polizei durch ihre Aktionen vor Ort, jedoch gibt es auch noch die zahlreichen Sonnebrillen-Verkäufer, Strand-Massagen und auch die Prostituierten die nachts ihr Unwesen in den Urlaubs- und Partyregionen von Arenal treiben.

Vielleicht laufen auch gegen diese Personengruppen schon bald ähnliche Polizeiaktionen mit nachhaltigen Gerichtsurteilen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>