Olé-Sommer 2012 bricht alle Rekorde: 250.000 Besucher feiern größten Partysommer

Copyright: Pro-Event Ltd.

Der Olé-Sommer 2012 war wieder einmal ein voller Erfolg und hat erneut beweisen, dass Deutschlands Party-Event-Veranstalter Nr. 1, Markus Krampe, alles richtig gemacht hat. Insgesamt sieben Mega-Konzerte lockten fast 250.000 Besucher bei strahlendem Sonnenschein zum größten Partysommer in NRW und Rheinland-Pfalz.

„Es war einfach unglaublich! Die Veranstaltungen 2012 haben unsere optimistischsten Erwartungen übertroffen“, zeigt sich Markus Krampe begeistert. Top-Acts wie Mickie Krause, Matthias Reim, Michael Wendler, Cascada und R.I.O. feat U-Jean sorgten dafür, dass die Konzertreihe zum geilsten Partysommer aller Zeiten avancierte.

Den Auftakt machte am 02. Juni „Kölle Olé“ am Fühlinger See. Vor einer grandiosen Kulisse begeisterte die Mischung aus kölschem Karneval und Mallorcaparty die feiernde Menge vor der Bühne. Viele Besucher machten es sich auf dem großen Areal aber auch einfach mit Decken gemütlich. Rund 28.000 Feierlustige hatte das ausverkaufte Open-Air-Festival nach Köln gelockt.

Noch grandioser ging es am 23. Juni am Gasometer in Oberhausen zu. „Oberhausen Olé“ bewies mit über 40.000 Besucher und rund 13 Stunden Livemusik, dass das Ruhrgebiet sich zum absoluten Schlager- und Partymekka entwickelt hat. So ging es auch eine Woche später im Westfalenpark mit “Dortmund Olé” bei sonnigen 35 Grad heiß her. An der Seebühne unterhalb des Florianturmes fanden die Ballermann-Hits-Aufzeichnungen von RTL II statt.

Recht familiär und beschaulich präsentierte sich die Premiere von „Bergheim feiert“ am 07. Juli im Lukas-Podolski-Sportpark. Rund 7.000 Besucher feierten mit Nationalspieler und „Bergheimer Jung“ Lukas Podolski und den Kölsch-Rockern von Brings.

Die Mutter aller Olé-Veranstaltungen „Olpe Olé“ feierte am 25. August im Skigebiet Olpe-Fahlenscheid ihren sechsten Geburtstag. 2006 veranstaltete Markus Krampe hier seine erste große Open-Air-Party.

In Aachen gab es in diesem Jahr eine Premiere. Auf dem CHIO-Gelände machten am 01. September rund 50.000 Feierwütige „Aachen Olé“ zur erfolgreichsten Party des Olé-Sommers 2012. Den Abschluss bildete wie bereits im letzten Jahr am vergangenen Samstag „Trier feiert“ im Messepark. Die bislang einzige Indoor-Veranstaltung war auch 2013 größte Sommerfest in Rheinland-Pfalz.

Doch nach dem Olé-Sommer ist vor dem Olé-Sommer. Und so organisiert Markus Krampe bereits jetzt Deutschlands erfolgreichste Partyreihe für 2013. Geplant sind neben Bonn (08.06), Oberhausen (15.06.), Bergheim (29.06.), Aachen (13.07.), Olpe (31.08.), Dortmund (07.09.) und Trier (30.11.) auch zwei Premieren. So findet der Olé-Sommer am 06. Juli auch in Leipzig und am 10. August in Hannover statt. Mit SHAGGY hat sich bereits jetzt ein absoluter Megastar für die Tour verpflichtet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>