„Ole ohne Kohle“ von der RTL II-Soap stürmt die Musik-Charts

Quelle: RTL II

Bei „Berlin – Tag & Nacht“ jagt ein Rekord den nächsten: Neben dem Erfolg im TV und bei Facebook, erobert das TV-Format jetzt auch die Musikcharts. Ole, der sympathische Chaot aus der WG, hat gestern seinen ersten Song veröffentlicht. „Ich bin kein Model und kein Superstar“ gibt es ab sofort als Download u.a. bei iTunes, Musicload und Amazon. Bereits einen Tag nach der Veröffentlichung führt der Song aus „Berlin – Tag & Nacht“ die Charts bei iTunes und Amazon an.

Millionen Menschen verfolgen bei der RTL II-Sendung „Berlin – Tag & Nacht“ täglich, wie Ole an seinem großen Traum Schlagerstar zu werden arbeitet. Der bekannte Songwriter Amaretto hilft ihm dabei – und das mit Erfolg: Oles erster eigener Song „Ich bin kein Model und kein Superstar“ stürmt aktuell die Charts. Die Veröffentlichung wurde gestern, am 5. Juni in der Sendung angekündigt. Bereits heute steht das Debut von „Ole ohne Kohle“ auf Platz 1 der iTunes-Albumcharts. Auch die Schlager-Charts werden von Ole ohne Kohle aufgemischt: Der Song ist mit seinen vier verschiedenen Versionen auf Platz 1, 3 und 6 bei den iTunes Schlager-Charts und auf Platz 1 bis 4 in den Amazon Schlager-Charts vertreten.

Über 1,8 Millionen Facebook-Fans lieben „Berlin – Tag & Nacht“ – kein anderes deutsches TV-Format hat mehr Fans bei Facebook. Bis zu 300.00 aktive Fans sprechen auf der Seite über das Format, kommentieren und diskutieren die Ereignisse in der Sendung. Das von der filmpool Film- und Fernsehproduktion GmbH produzierte Format erreicht Werte bis zu 13,7 % MA bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Bis zu 1,40 Millionen Zuschauer gesamt sehen das Vorabend-Format. Online – bei RTL II NOW – hat „Berlin – Tag & Nacht“ im Mai die Grenze von 700.000 Video-Abrufen pro Tag überschritten.

„Ich bin kein Model und kein Superstar“ ist ausschließlich als Download erhältlich und wird nicht von einem Plattenlabel vertrieben. Herausgeber sind die filmpool Film- und Fernsehproduktion GmbH und RTL II. Für den digitalen Vertrieb ist die Duisburger Zebralution GmbH zuständig. Produziert wurde der Song von Hermann Niesig und Amaretto. Er ist u.a. bei den Anbietern iTunes, Musicload und Amazon ab 0,99 Euro zum Download verfügbar. Der Party-Song von Ole gibt es in vier verschiedenen Versionen, die alle zusammen ab 1,99 Euro erhältlich sind. Zudem wird der Song als Realtone und Freizeichenton angeboten.

Quelle: RTL II

6 Antworten zu „Ole ohne Kohle“ von der RTL II-Soap stürmt die Musik-Charts

  1. Chris R. aus cloppenburg

    Der Song ist echt genial :) was für ein zufall… hat der ole mal glück was :)
    ich bin kein Model und kein Superstar….. Ohrwurm*

    ole ole oleoleoleole

  2. ich bin kein model und kein superstar ich will nach malle jedes jahr und das will ich weil , hej hej malle ist so geil !!

    oleoleoleoleoleoleole …Ohrwurm ;D

  3. Wie ist die Fanpostadresse?

  4. veronika.bendig

    Ole, Du bist einfach super.
    Mach weiter so.
    Veronika

  5. Normalo

    Oh mein Gott! Das darf doch echt nicht wahr sein dass soviele Leute so nen Kram toll finden? Herzlichen Glückwunsch: Deutschland verblödet noch weiter…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>