SUMMER BREAK PARTY mit den ATZEN!

Atzen

Die ATZEN – Fotoquelle: Pressefoto Atzen

Das kultige Partygetränk “Kleiner Feigling”, der Firma Behn aus Eckernförde, wird jetzt durch die brandneuen sogenannten „Fancy Flavours“ erweitert. Die Kult-Augen der Flasche schauen einen nach wie vor an. Die Neuheiten sind dabei so verrückt, wie die Sommerparty auf Crange selbst und schmecken nach „American Popcorn“, „Bubble Gum’’, „Apple Pie“, „Coco Biscuit“, „Erdnuss Flips“ und „Luxus Lakritz“.

„Wer Geschmack hat, bekennt Farbe“, ist das Motto der „Fancy Flavours“ – die originellen Geschmacksrichtungen beleben jede Party und verdienen es gebührend gefeiert zu werden. Nichts passt da besser, als eine erstklassige „FEIGLINGS’S SUMMER BREAK PARTY“ auf Crange. Damit nicht nur der Geschmack stimmt, wird auch das Programm mit Musikhighlights begeistern. Top- Acts präsentieren ihre Hits: DIE ATZEN (Das geht ab), R.I.O feat. U-JEAN (Summer Jam) und die ITALO BROTHERS (This is nightlife).

Fügt man der Rezeptur noch die Top- DJ’s Thomas Rottmann und Christian Rutsch aus dem Megapark von Mallorca und das Beste an Sound und Technik hinzu, steht einer bunten und schrägen Party nichts mehr im Weg.

Wenn wir schon von Rezept sprechen, dann geht es oft auch um das Sahnehäubchen oben drauf. Keine geringere als ANIKA – die „Kleiner Feigling Ikone“ schlecht hin, wird einige Titel aus ihrem ersten Soloalbum präsentieren und mit ihrer Moderation die Feigling-Geimeinde durch den Abend führen!

DIE ATZEN freuen sich heute schon auf die Megasause am 6. August: „Es wird eine absolut schräge Party, die geschmacklich und musikalisch nichts auslässt! Wir freuen uns auf alle Atzinnen und Atzen am 6. August auf der Cranger Kirmes in der Bayernfesthalle
Tickets gibt es ab sofort für den Hammerpreis von nur 5,00 Euro inklusive aller Gebühren zzgl. Versandkostenpauschale von 3,00 Euro je Bestellung unter www.vidamedia.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>